30 JUL

Anzahl der Verkehrstoten bei Verkehrsunfällen leicht gestiegen

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, kamen im Mai 2017 in Deutschland bei Verkehrsunfällen nach vorläufigen Ergebnissen 325 Menschen ums Leben. Das waren 3 Verkehrstote mehr als im Mai des Vorjahres (+ 0,9 %).

Verunglückte bei Straßenverkehrsunfällen Januar bis Mai 2017

Bundesland

Anzahl
(Gesamt)

Veränderung
gegenüber
Vorjahres-
zeitraum

Getötete
(Gesamt)

Veränderung
gegenüber
Vorjahres-
zeitraum

Verletzte
(Gesamt)

Veränderung
gegenüber
Vorjahres-
zeitraum

Baden-Württemberg

18.215

2,2 %

179

21

18.036

2,1 %

Bayern

24.717

-5,7 %

208

-22

24.509

-5,6 %

Berlin

6.284

3,8 %

12

-13

6.272

4,0 %

Brandenburg

4.106

-0,8 %

54

8

4.052

-1,0 %

Bremen

1.465

8,4 %

6

4

1.459

8,2 %

Hamburg

3.736

2,7 %

15

7

3.721

2,5 %

Hessen

10.607

-0,1 %

90

23

10.517

-0,3 %

Mecklenburg-Vorpommern

2.341

-2,1 %

27

-8

2.314

-1,8 %

Niedersachsen

16.094

0,2 %

159

-22

15.935

0,4 %

Nordrhein-Westfalen

27.521

-7,9 %

171

-24

27.350

-7,9 %

Rheinland-Pfalz

7.314

0,8 %

68

13

7.246

0,6 %

Saarland

1.820

-13,9 %

17

11

1.803

-14,4 %

Sachsen

5.855

-7,0 %

40

-5

5.815

-7,0 %

Sachsen-Anhalt

3.778

-4,2 %

47

-3

3.731

4,2 %

Schleswig-Holstein

6.002

0,4 %

43

-9

5.959

0,5 %

Thüringen

3.184

2,5 %

47

15

3.137

2,0 %